Kontakt    Anfahrt    Impressum
Stühle
Projekte
Ausstellungen
Hallo!

Die Idee, mich auf Stühle und deren Neugestaltung zu konzentrieren, kam mir in Hamburg. Dort habe ich eine Kunsthandwerkerausstellung besucht, bei der eine Künstlerin Stühle durch deckende Lackfarben neu gestaltet hat.
Die Wirkung hatte mich sehr beeindruckt. Im darauf folgenden Jahr hängte ich meinen festen Job "an den Nagel" und versuchte mich selber an der Neugestaltung von Stühlen.
"Jedem Anfang liegt ein Zauber inne" aber auch viel Lehrgeld und Rückschläge. Bevor man Stühle neu gestalten kann, muß man sie, wenn man sie nutzen möchte, natürlich erst einmal reparieren, was nicht immer sehr leicht ist. Erst dann erfolgt als nächster Schritt die Neugestaltung.
Hier wollte ich die Holzmaserung nicht abdecken, sondern experimentierte mit Beizen, pigmentierten Ölen und Seifen. Die abschließende Oberflächenbehandlung, auf Kunstharzlacke wird weitgehend verzichtet, war ein weiteres weites Feld, daß es zu erlernen galt.

Jetzt, nach über 15 Jahren, kann ich sagen, ich habe meinen Stil gefunden und mir auch das Fachwissen angeeignet, diese Ideen praktikabel durchzuführen. Das dabei hin und wieder ein ganz klassicher Stuhl "wiederentsteht" ist ein Nebenprodukt, daß nicht minder Spaß macht.